Niedervolt-Seilsystem

Filtern

Preise -

Niedervolt-Seilsystem, besteht im Prinzip aus zwei elektrischen Leitern, die beliebig im Raum verspannt sind mit daran befestigten Leuchten. Die Leiter, in der Regel aus hochflexiblem, verzinnten Kupferseil, bilden die Stromzufuhr für die Leuchten und können nahezu beliebig im Raum montiert werden. Seilsysteme sind damit äußerst flexibel und stellen eine einfach zu montierende Beleuchtungsmöglichkeit für viele Anwendungsfälle dar. Auch bei schwierigen räumlichen Situationen (z.B. schräge Decken oder Über-Eck- Verbindungen) bieten Seilsysteme ideale Lichtlösungen an. Am weitesten verbreitet sind die Niedervoltsysteme, die mit 12 Volt betrieben werden. 12V-Systeme benötigen einen Transformator.